Startseite > News & Events > Bliss Mobil wird zum Kunstwerk

Bliss Mobil wird zum Kunstwerk

Zurück

Bliss Mobil's aktuellste Auslieferung ist mehr als nur ein Expeditionsaufbau. Sie ist ein Kunstwerk!

 

Moritz und seine Frau Maya aus der Schweiz fanden ihre Leidenschaft in der Kombination ihres UNIC 3466 mit einem Bliss 20ft-Aufbau mit Alkoven. Moritz restaurierte den einzigartigen UNIC 3466 selber. Maya, seine Frau und Künstlerin verwandelte das fertige Bliss Mobil sodann in ein Kunstwerk.

 

45 Jahre alter LKW

 

Der UNIC 3466 mit Bliss 20ft-Aufbau mit Alkoven wurde diesen Montag, den 24. April offiziell ausgeliefert. Die Liebe für UNIC sitzt tief bei Moritz Thommen: "Ich wuchs auf mit Butter, Milch und UNIC", so Moritz selber. Nach 2.800 Stunden der Hingabe und Handswerkskunst wurde aus dem UNIC 3466, mit einem nachträglich zur Doppelkabine umgebauten Fahrerhaus, einem neuen V-8-Motor mit 15 Litern Hubraum mit schier unendlichem Drehmoment, einem Alison-6-Gang-Automatikgetriebe, und einer Rahmen- und Radstandsverlängerung mehr als nur ein einzigartiges LKW-Fahrgestell.

 

Das Bliss Konzept der abnehmbaren und torsionsfreien Containerlagerung anstatt der festen Verbindung des Wohnaufbaus mit dem LKW-Fahrgestell war genau das, wonach Moritz immer gesucht hatte, um seinen UNIC für die Weltreise vorzubereiten.

 

Plattform für die Kunst

 

Seine Frau Maya sah in der Wohnkabine die perfekte Plattform für ihre Kunst. Die Bliss-Kabine ist nun tatooartig, mit spirituellen und naturistischen Zeichnungen gestaltet. Maya selbst: " Ich hatte vom ersten Moment in dem ich eine Bliss-Kabine sah die Idee, sie künstlerisch zu gestalten. Die Symbole drücken genau aus, wer wir sind und was uns interessiert".

 

Anpassung

 

Die Anpassung des Bliss Standard Konzeptes verbindet und ergänzt sich mit dem UNIC in jeglicher Hinsicht. Die Einheit wurde mit der Bliss-typischen, unabhängigen Energie- und Wasserversorgung ausgestattet. Eine eingebaute Hochdruck-Membran-Wasserfiltrierung gibt Moritz und Maya die ultimative Freiheit für ihre Unabhängigkeit und somit für weltweites Reisen; was das Design der Außenwände der Kabine so schön zum Ausdruck bringt. Die Küche wurde zusätzlich mit einem Dampfgarer ausgestattet, der von nun an bei Bliss unter Zubehör erhältlich ist.  

 

Bliss und UNIC: Wo Nostalgie und Innovation zur Kunst werden.

 

Möchten Sie Moritz und Maya auf ihrer Weltreise begleiten? Schauen Sie unter http://www.mokama.ch

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht: 27-04-2017
Zurück